Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Berliner Bulldogs

Ich heiße Charly

oder Charlchen, Banany, Charly Bär

Ich bin am 20.05.2011 Berlin geboren.

Vor einen Jahr war noch wahrscheinlich alles okay.

Ich habe auch bis dahin alle Impfungen bekommen.

21.06.2014 ein Mann holt mich ab. Okay hier ist eine Frau und 2 kleine Kinder und eine Französin, na wie lecker da wird gleich mal gesabbert.

Der Mann meckert und will mich wegschieben, na da werde ich mal knurren und probieren Ihn zu zwicken.

Ich werde wieder ins Auto gepackt und Sie fahren mit mir weg. Als ich aussteigen darf werde ich schon von 4 Franzosen begrüßt.

Wir toben noch dann gehts zu der Bande nach Hause.

Abendbrot darf ich auch mit futtern. Futterneid kenne ich nicht.

Ich darf hier schlafen, es dauert natürlich bis ich den richtigen Platz gefunden habe.


22.06.2014
Ein Mann kommt zum Frühstück, Sabrina sagt zu Maurice erschreck Dich nicht, wir haben gestern Abend einen Notfall aufgenommen,

Maurice rollt nur mit den Augen, nun komme ich in die Küche Maurice guckt mich an ich Ihn auch.

Es ist wohl LIEBE auf den ersten Blick.

er sagt, du bist also Charly okay dann haste nun ein neues Zuhause. ich ziehe zu Maurice und Amy.

Amy ist schon sehr alt,

10.12.2014 Amy ist gegangen, mein Herrchen nimmt sich nun ganz viel Zeit für

Ich wurde nun befördert zum Mitarbeiter des Jahres.

Ich helfe in der Werkstadt wo ich kann mit, na ja da hätte ich wohl nicht rangehen sollen


ich sooo armer Charly, er badet mich. Na da war ich wohl zu FRECH

So Herrchen musste weg, mir ist langweilig. Was kann ich ohne Ihn machen, ja ich habe eine Idee, ich packe schon mal die Ware aus.

hm, wo gehört das hin 







Wenn ich etwas nicht will, dann knurre ich. Herrchen reagiert gar nicht mehr drauf.

Na ja er kann mich trotzdem leiden und nimmt mich mit aufs Boot.

 das ist so cool. Leider musste ich auch zeigen das ich schwimmen kann, das im Wasser sein ist nicht so cool.

Herrchen vertraut mir immer mehr ich darf auch alleine auf ihn warten.



Ich bin froh das ich nun mein endgültiges Zuhause gefunden habe und mit mein Herrchen noch so viele tolle Jahre erleben werde.

und bei den anderen Bullys bin ich im Rudel akzeptiert. Was für ein Leben

 

EUER CHARLY

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?