Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

                                                          Berlin 2018

                   Jiminy geboren 12.12.2005 - gestorben 29.09.2018

     

Erst wird Lotta krank, eine Woche später zeigt du Veränderungen. Du bekommst Anfälle und bricht zusammen, dein Körper ist sehr schwach.

Nach gründlicher Untersuchung und Röntgen bekommst du sehr viele Tabletten.

Dein Herz, deine Leber sind verändert. Mit Tabletten probieren wir dir zu helfen.

Die Tabletten sorgen dafür das du nur noch schläft kaum wach bist. Die Anfälle werden weniger. Die Tabletten können runtergesetzt werden, du wirst wieder wacher und schreist wenn du durst und hunger hast. Wir können auch wieder mit dir kurze Strecken laufen.

 

28 September Heute ist Oma Tag, Oma holt dich ab damit du nicht alleine zu Hause bist.

 Deine Atmung hört sich anders an, du bist aber aktiv und tobt sogar mit Louis.

Am Abend bringt dich Oma wieder nach Hause und die Nacht ist ruhig.

29 September Frauchen ist am Kochen es riecht SUPER, du wirkst unauffällig.

Du begrüßt die Gäste und guckt und riecht plötzlich sackst du zusammen und schläfst ein.

Es ging so schnell das Frauchen es nicht fassen kann. Oma kommt und holt dich ab.

Das Rudel verabschiedet sich von dir. Frauchen trägt dich zu Grabe. Du hast ein tolles Alter erreicht aber es tut sehr weh das du gegangen bist. Du warst ein besonderer tauber Bully

Frauchen hat ihren Partner verloren, ihren kleine Kumpel.

Quirly wir tragen dich immer im Herzen und wir werden UNS wieder sehen.

                                                         Wir danken dir 

     

                                      für deine Liebe und die lange Zeit mit dir

                                 deine tierische und menschliche Familie

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?